Über uns

Das Team der Didaktik des Englischen an der Bergischen Universität Wuppertal

Anna Lisa Fischer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl Didaktik des Englischen der Bergischen Universität Wuppertal unter der Leitung und Betreuung von Prof. Dr. David Gerlach. Sie lehrt Englischdidaktik und forscht zu Internationalisierung und Professionalisierung von (angehenden) Fremdsprachenlehrkräften.

Prof. Dr. Stefanie Frisch ist Professorin für die Didaktik des Englischen an der Bergischen Universität Wuppertal. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehört der parallele Schriftspracherwerb Deutsch-Englisch, das Englischlernen mit digitalen Hilfsmitteln, die Diagnose mündlicher Kompetenzen am Übergang der Grundschule zur weiterführenden Schule, das literarische Lernen mit Bilderbüchern und das Lernen im bilingualen Sachunterricht. Sie leitet das Programm „Praktikum im Ausland“ (PrimA), das die Professionalisierung angehender Englischlehrkräfte stärkt.

Prof. Dr. David Gerlach (Twitter, Google Scholar, ResearchGate) ist Lehrstuhlinhaber für die Didaktik des Englischen an der Bergischen Universität Wuppertal. Er lehrt in der Breite der Englischdidaktik und forscht insbesondere zu kritischen Ansätzen in der Fremdsprachendidaktik, zu sprachdidaktischen Fragestellungen (bes. Lese- und Schreikompetenz) und Lernschwierigkeiten sowie zur Professionalität und Professionalisierung von Englischlehrkräften. Gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Bonnet (Hamburg) und Prof. Dr. Bernd Tesch (Tübingen) leitet er die Forschungsgemeinschaft Rekonstruktive Fremdsprachenforschung.

Dr. Ralf Gießler ist Akademischer Oberrat an der Bergischen Universität Wuppertal und lehrt im Bereich der Didaktik der englischen Sprache. Sein Forschungsinteresse gilt der digital gestützten Schreibförderung und der Nutzung von Unterrichtsvideos in der Fremdsprachenlehrerausbildung. Die Förderung des lexikalischen Lernens und die Ausgestaltung von lernförderlichen Episoden reichhaltigen lexikalischen Lernens (rich instruction) ist ein weiteres Interessensgebiet seiner Forschung.

Dr. Annette Kroschewski ist Akademische Oberrätin an der Bergischen Universität Wuppertal und lehrt im Bereich der Didaktik der englischen Sprache, Literatur und Kultur (in der Breite der Englischdidaktik). Sie lehrt und forscht insbesondere zu Professionalisierungsprozessen, Lehrkräftebildung, Unterrichtsplanung, Autonomie, Authentizität, kritischen Ansätzen, Digitalisierung und Nachhaltigkeit (u.a. BNE/Bildung für nachhaltige Entwicklung und „Global Education“) in Lern- und Bildungsprozessen sowie zur Entwicklung von Konzepten, Aufgaben und Materialien für den Englischunterricht.

Natalie Langensiepen (ResearchGate) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „KoLBi – Kohärenz in der Lehrerbildung“, tätig im Teilprojekt „Schulformspezifische Studienangebote für das Fach Englisch am Berufskolleg“, geleitet von Prof. Dr. Stefanie Frisch und Prof. Dr. David Gerlach. Sie lehrt Englischdidaktik für den berufsbezogenen Fremdsprachenunterricht und forscht zu rassismuskritischer Fremdsprachendidaktik und rassismuskritischer Lehrer:innenbildung.

Paulina Lehmkuhl (ResearchGate) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl Didaktik des Englischen der Bergischen Universität Wuppertal unter der Betreuung von Prof. Dr. Stefanie Frisch. Sie lehrt im Bereich der Didaktik der englischen Sprache und forscht zum digitalen Lernen und Wortschatzerwerb. Sie beschäftigt sich auch mit der Konzeption, Entwicklung und Evaluation von Vokabeltrainer-Apps.

Claudia Peter leitet das Sekretariat der Didaktik des Englischen an der Bergischen Universität Wuppertal.

Katharina Spellerberg ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl Didaktik des Englischen der Bergischen Universität Wuppertal unter der Leitung und Betreuung von Prof. Dr. David Gerlach. Sie lehrt Englischdidaktik und forscht zu Professionalisierung und Wissensentwicklung von (angehenden) Fremdsprachenlehrkräften.

Nadine Wenke ist abgeordnete Oberstudienrätin an der Bergischen Universität Wuppertal und lehrt im Bereich der Didaktik der englischen Sprache, insbesondere im Master Bilingualer Unterricht. Sie forscht zu sprachlichen Kompetenzen und Unterrichtserleben von Schülerinnen und Schülern im bilingualen Biologieunterricht.


Hilfskräfte der Didaktik des Englischen an der Bergischen Universität Wuppertal

Melina Eckhardt (Hilfskraft Prof. Dr. David Gerlach)

Jule Tholen (Hilfskraft Prof. Dr. Stefanie Frisch)


Externe Doktorand*innen

Carina Leonhardt (ResearchGate) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in den Projekten „The Next Level – Lehrkräftebildung vernetzt entwickeln“ und „Digi_Gap – Digitale Lücken in der Lehrkräftebildung schließen“ am Institut für England- und Amerikastudien der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Sie lehrt in der Englischdidaktik und promoviert bei Prof. Dr. Britta Viebrock zum Thema „Professionalisierung von Englischlehrkräften im Umgang mit kultureller und sprachlicher Heterogenität (Zweitbetreuer: Prof. Dr. David Gerlach)

Mareen Lüke (Marburg) promoviert zu kritischen Ansätzen in der Englischlehrer*innenbildung als externe Doktorandin bei Prof. Dr. David Gerlach, unterstützt mit einem Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Krystina Mensing (Universität Duisburg-Essen) promoviert bei Prof. Dr. Eva Wilden (ebenfalls Universität Duisburg-Essen) zu Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS) von Grundschulkindern in der Fremdsprache Englisch. Zweitbetreuer der Arbeit ist Prof. Dr. David Gerlach.