Expertenpanel für geplanten Antrag

Conspiracy Theories and Interaction 2.0: Interaktionsanalytisch basierte Fortbildungskonzepte zur Förderung von kritischer digitaler Diskursfähigkeit (ConsInt)

Prof. Dr. David Gerlach
Prof. Dr. Martin Heinrich
Dr. Peter Schildhauer
Dr. Kristin Weiser-Zurmühlen


Internationales und interdisziplinäres Expert*innen-Panel (Leitung Prof. Dr. David Gerlach):

  • Prof. Dr. Herbert Altrichter, Professor em. an der Universität Linz, Österreich, (Vom BMBF eingesetzter nationaler Evaluator der Qualitätsoffensive Lehrerbildung sowie Experte für Lehrer*innenfortbildung)
  • Prof. Dr. Wolfgang Beywl, Dozent Schul- und Unterrichtsevaluation an der FH Nordwestschweiz (Experte für praxisnahe Unterrichtsmaterialien)
  • Prof. Dr. Michael Butter, Amerikanist Universität Tübingen, international angesehener Experte zu Verschwörungstheorien (u.a. ERC-Grant zu “Populism and Conspiracy Theory”)
  • Prof. Dr. Josef Keuffer, Direktor a.D. des Hamburger Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (Experte für Lehrer*innenfortbildung)
  • Prof. Dr. Nina Kolleck, Professorin für Politische Bildung und Bildungssysteme an der Universität Leipzig, Expertin für Demokratiebildung, Global Citizenship Education und soziale Netzwerkanalyse
  • Prof. Dr. Lotta König, Professorin für die Didaktik englischsprachiger Literaturen und Kulturen an der Universität Bielefeld

Parallel wird eine Community of Practice die Entwicklung im dritten Jahr begleiten.